Vollfolierung eines Omnibusses für den ÖPNV
Busfolierung
Busfolierung

Wenn regionale Verkehrsunternehmen Fahrzeuge in den Dienst des öffentlichen Personennahverkehrs stellen, müssen Sie die Hausfarbe des jeweiligen Fahrverbandes bzw. der jeweiligen Linie annehmen. Hier ist eine Folierung die effizienteste Methode. Die Fahrzeuge können im Gegensatz zu einer Lackierung vor Ort und ohne aufwendiges Abkleben und Demontieren umgestaltet werden. In der Regel dauert das pro Fahrzeug nicht länger als 2 Werktage, im Extremfall könnte man die Folierung sogar an einem Tag durchführen. Lackierdämpfe, Staub, und lange Trocknungs- und Ausfallzeiten gehören damit der Vergangenheit an.



Kommentieren





© 2011 Magnofolia Media

Sitemap | AGB | Impressum