Vollfolierung - Vollbeklebung - Wrapping
Vollfolierung, Vollbeklebung, Carwrapping
Vollfolierung, Vollbeklebung, Carwrapping

Was ist Car-Wrapping?

Angelehnt an das englisch Wort “wrap“ für einpacken oder einwickeln, fand die Vollfolierung von Autos mittels selbstklebender Hochleistungsfolien, vor ca 20 Jahren Einzug in die Welt der Folientechnik. Der Bedarf der Taxibranche diente als Wegbereiter, da die taxifarbenen Fahrzeuge nach Nutzung nur schwer und unter „Rabattzwang“ zu verkaufen waren. Durch die Vollfolierung, das Car-Wrapping, wurde dazu die ideale Lösung gefunden. Nach „Dienst-Ende“ des Fahrzeugs konnte die Folie entfernt werden, und der Lack kam mit doppeltem Wertpotential wieder zum Vorschein: in eleganter Farbe und einwandfreiem Zustand.

Schnell erhielt der Trend auch bei Polizei und Einsatzfahrzeugen Einzug. Was sich hier bereits seit langer Zeit bewährt, gewinnt nun mehr und mehr Anerkennung in der Werbebranche. Durch die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des großformatigen Digitaldrucks auf moderne Selbstklebefolien, werden bisher ungeahnte Möglichkeiten Realität.

Kosten

Die Kosten sind unter normalen Umständen geringer als bei einer ordentlichen Lackierung (die Beschichtung eines handelsüblichen PKW kostet für Privatkunden in der Regel ca. € 1200,- bis € 2200,-, große oder extravagante Fahrzeuge und Sondergestaltungen mit höherem Arbeits-/ Materialaufwand entsprechend mehr). Die Standzeiten sind wesentlich geringer (Folierung in ca. 2-3 Tagen, die Neutralisierung in ca. 1 Tag), was besonders für gewerbliche Kunden ein zusätzlicher Kosten-Bonus ist. Moderne Effekt-Folien bieten Möglichkeiten der Individualisierung, die durch Airbrush realisiert für die Wenigsten bezahlbar wären.

Fazit

Mit einer Fahrzeugvollverklebung haben Sie also eine kostengünstige Alternative zur Lackierung, mit einem einmaligen Vorteil: Sie können Ihr Fahrzeug nach Ihrem Belieben gestalten und, sollte es Ihnen nicht mehr gefallen, einfach rückstandlos wieder entfernen.
Sie erhalten ihren Ausgangslack durch eine Folierung wie neu, was sich bei einem Wiederverkauf ihres Fahrzeuges rechnen wird. Folienhersteller bieten mittlerweile die verschiedensten Oberflächen an, z.B. Matt-Look, Karbon-, Holz-, Metall- oder Leder-Struktur und sogar Perl- und Flip-Flop-Effekte.
Zusätzlich hat die Folie eine Haltbarkeit von ca. 7-10 Jahren (Effektfolien teilweise geringer).

Fahrzeugvoll- und Teilfolierungen

  • viele Uni- und Metallicfarben verfügbar, wachsende Palette von angesagten Matt-Tönen / Flip-Flop- und Pearl-Effekten
  • 3D-Strukturfolien (Karbon, Holz, Leder etc.)
  • bis zu 10 Jahren Haltbarkeit
  • rückstandsfrei entfernbar
  • Lack bleibt im Originalzustand = enormer Werterhalt (optimal u.a. bei Leasingfahrzeugen)
  • Farbkombinationen möglich

Interieurverklebungen

  • Das ganze Auto sagt Ihnen zu, nur das Interieur hält vom Kauf ab? Individualisieren Sie Ihre Zierleisten, Armaturen etc nach Ihrem Geschack!

Digitaldruck

  • Bildmotive in „Fine Art“ Qualität
  • auf Wunsch per Photoshop auch in „airbrushed“-Optik retuschierbar
  • eigene Motive oder Bilder einsetzbar
  • matte oder glänzende Laminierung: schützt den Druck vor Umwelteinflüssen
  • vollständig rückrüstbar





© 2011 Magnofolia Media

Sitemap | AGB | Impressum